AKTUELLES

Chancenlos gegen den Tabellenführer

Am Samstag war der Tabellenführer Menzo Reinach in Rupperswil zu Gast.
Die Favoritenrolle war klar verteilt, denn die Gäste reisten mit neun Siegen aus zehn Spielen an. Dies zeigte sich auch auf dem Platz schon bald sehr deutlich.

Nachdem das Heimteam die ersten zehn Minuten schadlos überstanden hatte, netzte Menzo in der 11. Minute erstmals ein. Es war ein Spiel auf ein Tor. Bis zur Halbzeitpause erhöhte Reinach das Skore auf 0:3. In der zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spielgeschehen. Menzo konnte schalten und walten wie es wollte und erzielte bis zur 60. Minute die Tore zum 0:4 und 0:5. Der FCR hatte über die gesamten 90. Minuten keinen Zugriff auf das Spiel und verzeichnete seinen einzigen Torschuss der Partie erst in der 87. Minute, beim Stand von 0:5. In der Nachspielzeit setzte dann der Gast den Schlusspunkt zum 0:6.

Das nächste und gleichzeitig letzte Spiel der Hinrunde bestreitet der FC Rupperswil am Donnerstag auswärts in Buchs.